Freundschaft & Liebe

Freundschaft und Liebe ist grenzenlos und erfüllt unser Leben mit Sinn. Sie kann auch dein Leben bereichern und deinen Alltag verwandeln. Für immer. Wenn ich dein bin, bin erst ganz mein…

Machen wir sich mit uns auf den Weg. Es lohnt sich, für die Feundschaft und Liebe zu kämpfen! Entscheide dich sich dafür! Du brauchst dazu nur Mut, Willen und Offenheit für das Geschenk der Liebe und Freundschaft.

Meine Gedanken zu: Was ist ein Mann…

Ein erfolgreicher Mann: sagt seine Meinung, liest Bücher und lernt täglich etwas neues, hilft anderen und unterstützt sie, steht zu seinem Wort, weiß was er will, akzeptiert, ist dankbar, liebt Veränderungen, treibt Sport – um Körper und Geist zu trainieren, ernährt sich gesund, hat immer ein Lächeln im Gesicht, denkt positiv.

Ist dankbar für das was er ist und hat, Arbeitet an sich selber, ist glücklich, nimmt Chancen wahr, vergibt anderen, redet über Ideen und Möglichkeiten, achtet auf seine Gesundheit, ist selbstbewusst und hat innere Stärke, übernimmt Verantwortung, macht deutlich wo seine Grenzen sind und was er toleriert oder nicht.

Er respektiert sich selbst, hat Mut, ist ehrlich zu sich selbst und anderen, kann manchmal auch Gefühle zeigen, lernt gerne auch von anderen, steht zu seinen Werten, steht zu seiner Sexualität, steht zu seinen Fehlern, kann über sich selbst lachen, ist sich selbst und anderen treu, ist vielseitig, hat und zeigt Mitgefühl, ist unabhängig, er steht wieder auf – wenn er fällt,.

Ihm egal was andere von ihm denken, stellt sich Ziele und setzt sie Schritt für Schritt um, erfüllt sich seine Träume, folgt seiner Leidenschaft, überwindet seinen inneren Schweinehund – so oft wie es nur geht, er hat sein Glück selbst in der Hand, mag sich selbst – wie auch das Leben…

Freunde oder nur Bekannte

Wann sind Freunde eigentlich wirklich Freunde oder nicht bloß Bekannte?  Woran merkt man den Unterschied?

Es kommt vermutlich darauf an, wie „Freundschaft“ definiert wird.

Bekannte sind wohl – ein zwangloses lockeres Verhältnis, mit den man mal in Urlaub fährt, Events besucht oder sich über belanglose Dinge austauschen kann…

Freunde sind vielleicht – wenn man in Zeiten, in denen es einem selbst schlecht geht jemanden hat. Ein Freund ist auch – wer nicht lange fragt, sondern für füreinander da ist.

Richtige Freunde haben immer ein offenes Ohr und stellen die eigenen Interessen auch mal in den Hintergrund, wenn es sein muss. Es ist ein gegenseitiges Nehmen und Geben. Das ist die wahre Freundschaft.

Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Verständnis sind Attribute, die eine Freundschaft von einer Bekanntschaft vielleicht unterscheiden.

Mit zunehmendem Alter wird der Mensch wählerischer bei der Auswahl seiner Freunde, aber die Freundschaft immer vertrauter.

Kelisches Symbol Rad des Seins – Zeichen des Vertrauens zueinander

Kelisches Symbol Rad des Seins, Vertrauen, Freundschaft, und Liebe...

Dieser Knoten gilt also als Zeichen des Vertrauens zueinander. Das Gleichgewicht, in diesem Fall stehen die vier Außenkreise entsprechend der vier-Elemente-Lehre. Für Feuer, Wasser, Erde und Luft und werden durch den Innenkreis ausbalanciert. Ich befinde mich im Innenkreis und habe eine harmonische Beziehung zu der Natur. Ich genieße jeden Moment und habe meine innere Ruhe gefunden.

Liebe

Man kann jemanden lieben oder etwas lieben. Die Liebe hat für viele Menschen auch viele verschiedene Definitionen, ist ein starkes Gefühl, mit der Haltung inniger und tiefer Verbundenheit zu einer Person. Das Gefühl der Liebe kann unabhängig davon entstehen, ob sie erwidert wird oder nicht. Hierbei wird zunächst nicht unterschieden, ob es sich um eine tiefe Zuneigung oder aber um ein körperliches Begehren gegenüber einem anderen Menschen. Die körperliche Liebe ist eng mit der Sexualität verbunden, die jedoch nicht unbedingt auch ausgelebt zu werden muss… Beim Sex soll man respektvoll miteinander umgegangen und aufeinander eingegangen werden. Er sollte nach meiner Auffassung immer freiwillig, und möglichst von beiden Partnern in gleichem Maße gewünscht sein. Es muss passen zwischen zwei Menschen, also die sexuelle Chemie und die Leidenschaft muss stimmen.

Ebenso was mir persönlich wichtig ist, die tägliche Körperpflege, wie das Duschen oder Baden nach dem aufstehen oder Sport. Ich rieche lieber frische Wäsche, Seife oder Duschgel…

Leidenschaft & Spiele

Leidenschaft wie bei Fifty Shades of Grey machen neugierig auf Spiele, bringen Schwung in jede Freundschaft oder Beziehung,… Willst du Spiele aus deiner Fantasie in dein Sexleben holen, sind einige Regeln wichtig… Vom Safeword, über Augenbinde und leichtes Bondage… über Spiele mit heiß und kalt zum ersten Lustschmerz. Nutze das Ampelsystem für sicheren und guten Sex! Man sollte aber nur Spiele machen, die beiden Partner Spass machen… Keine Gewalt oder kein Missbrauch!

Die Trilogie 50 Shades of Grey bringt die Fantasie in Schwung… Christian hat sich bei der ersten Begegnung in seinem Büro bei einem Interview in das schüchterne Mädchen interresiert. Auch Ana fühlt sich gleich zu ihm hingezogen. Er möchte Ana unbedingt wiedersehen und fährt extra 315 km von Seattle nach Portland. Dort besucht er sie bei ihrer Arbeit im Baumarkt und kauft einige Dinge ein… Er gibt ihr seine Telefonnummer und hofft das Ana sich bei ihm an nächsten Tag wieder meldet, wegen einen Fotoshooting…

Am nächsten Tag treffen sie sich dann zum Fotoshooting für die Studentenzeitung. Danach gehen sie dann einen Kaffee trinken… Nach und nach übernimmt Christian die Kontrolle über Anas Gefühlswelt. Als sie ihn näher kennenlernt, erfährt sie, dass seine sexuellen Vorlieben Spezial sind…

Sie lässt sich immer mehr auf seine Spiele ein und hofft letztendlich auf eine tiefere Beziehung und mehr Nähe. Doch merkt auch Christian, der sich zuerst entschieden gegen seine Gefühle zur Wehr setzt, dass er „mehr“ von ihr möchte, als sie bloß zu dominieren. Nach einer heftigen Bestrafung in seinem Spielzimmer trennt sich Ana von Christian…

Christian bringt Ana nach 5 Tagen Trennung mit dem Hubschrauber zur Fotoausstellung von Ana Freund José nach Portland. Ana und Christian kommen wieder zusammen… Jedoch in einer Beziehung ohne Regeln, keine Bestrafungen, keine Geheimnisse, ohne Vertrag, Blümchensex & Spiele…

Sie sind sehr mit ihren Selbstzweifeln und Gefühlen beschäftigt, fragen sich, ob sie einander verdienen, und entwickeln sich beide weiter… Christian macht ihr einen Heiratsantrag. Ana lehnt nicht ab, sagt aber auch nicht ja, da ihr alles zu schnell geht. Nach großen Verlustängsten, wo Christians Hubschrauber verschollen war, kommt es dazu, das Ana den Heiratsantrag annimmt…

Sie machen eine schöne Hochzeitsreise quer durch Europa… Die Flitterwochen verlaufen harmonisch, zurück im Alltag muss sich ihre Liebe in verschiedenen Situationen beweisen… Eine überraschende, ungeplante Schwangerschaft von Ana steht an… Christian muss sich mit der Vaterrolle anfreunden… Sie ziehen in ihr neues Haus an der Küste wo Ana ihren Sohn „Teddy“ bekommt…

Was mir sehr gut an der Trilogie gefällt, dass durch Vertrauen, zusammen reden, Zärtlichkeit, Zuneigung & Respekt auch schlechte Erfahrungen, Ängste, Dunkle Schatten aus der Vergangenheit geheilt werden können…

Print Friendly, PDF & Email