Minicamper von Hannes – mein mobiler Lebensraum für viele Gelegenheiten

Ich hab meinen DIY – Minicamper von Hannes im Dacia Lodgy: als Zugwagen Wohnwagen oder als mobilen Lebensraum im Alltag zum Bogenschiessen, paddeln, klettern, wandern, radeln, usw… Wenn ich möchte, kann ich mal weg!

Hier auf Hannes-Webseite.de, stelle ich meinen Minicamper vor, welchen ich für viele Gelegenheiten nutze…

Minicamper von Hannes mit Campladeboden - hannes-webseite.de - meine Outdoor Hobbys

Minicamper von Hannes mit Campladeboden im Dacia Lodgy

Der alltagstaugliche Mini Camper im Dacia Lodgy

Der optimale und alltagstaugliche Mini Camper, wie mein Dacia Lodgy. Er soll viele Eigenschaften verbinden und die sich auch manchmal widersprechen. Ich habe gerne viel Stauraum und guten Schlafkomfort. Wenn meine Neugier und Abenteuer winken, somit ist es immer gut und schön mein Basislager dabei zu haben.

Als Alternative für meinem Mini Camper Ausbau im Dacia Lodgy – nehme ich auch nur ein Feldbett mit on Tour (1,90 lang, 0,63 breit und 0,36 hoch). Es passt exakt in den Dacia Lodgy, ist robust und bequem. Um den Schlafkomfort noch zu steigern lege ich meine Klappmatratze und ein Bettlaken auf das Feldbett.

On Tour mit einem Campervan oder Mini Camper ist für viele ein Traumurlaub, aber der Geldbeutel setzt mir oft enge Grenzen.

Ich habe eine gewisse Handlichkeit und überschaubare Größe, weil ich damit überall ohne Probleme mit dem Camper Van durch komme. Somit auch auf schmalen Straßen in einem Dorf sind oder der Gebirgspass.

Der preiswerter Diy Mini Camper Ausbau im Dacia Lodgy – Minicamper von Hannes

Den preiswerten Diy Minicamper von Hannes habe ich so umgebaut, damit ich im Alltagsbetrieb auf der Rücksitzbank noch Personen mitnehmen kann. Den Dacia Lodgy habe ich gedämmt mit Armaflex gegen Wärme und Kälte.

In meinem Minicamper Ausbau gibt es wahlweise einen bequemen Schlafplatz für ein oder zwei Personen. Das Bett hat Klappmatratzen und eine Liegefläche von 0.63 X 1,85 als Einzelbett oder 1,30 X 1,85 als Doppelbett (Vordersitze in Fahrstellung).

Den Ausbau habe ich als Leichtbau konstruiert und um Gewicht zu sparen. Deshalb habe ich Pappel Tischlerplatten verwendet. In die Wangen hab ich je zwei große Ausschnitte ausgesägt damit sie noch leichter wurden.

Rundum sind alle Pappelplatten mit strapazierbarem Rips-Teppichboden bezogen und ich habe den Teppich mit einen lösungsmittelfreier Sprühkleber verklebt.

Diy Ladeböden im Minicamper von Hannes – Alles optimal verstauen im Dacia Lodgy

In meinem Dacia Lodgy Minicamper Van habe ich selbst gebaute Ladeböden eingebaut. Die Bodenplatte hat eine ebene Ladefläche in Höhe der Ladekante. Diesen hab ich an den vier orginal am Fahrzeug befindlichen Befestigungspunkten der Ladungssicherungsösen im Kofferraum, zur Ladungssichernung mit neuen M 8 Schrauben festgeschraubt.

Die Wangen sind mit M 8 Schrauben und Winkeln in Einschlagmuttern auf Bodenplatte festgeschraubt. Auf den Wangen ist der zweiteilige Diy Camp Ladenboden mit M8 Schlossschrauben festgeschraubt.

Der Diy Camp Ladeboden auf den Wangen im Heck vom Minicamper von Hannes ist praktisch, weil ich ihn ganzjährig als zweite Ebene benutze.

hannes mini camper, hannes-webseite.de

mein Stauraum im Dacia Lodgy Campervan

Unter dem Camp Ladeboden habe ich viel Platz für meine Ausrüstung, wie Küchenbox, Getränke, Anziehsachen, Vorräte, Paddelausrüstung, Kletterausrüstung und Euroboxen. Der Inhalt in den Euroboxen läst sich perfekt organisieren und du siehst, wo sich was befindet.

Manchmal baue ich die Rückbank aus um weiteren Stauraum für meine Outdoor Ausrüstung bereitzustellen. Auf einem zusätzlichen 3 Ladeboden, welcher dann anstelle der Rückbank eingebaut ist, befindet sich seitlich ein Schwerlastauszug, wo sich meine Dometic CDF26 Kompressor-Kühlbox mit 26 l Kühlfach befindet. Somit brauche ich unterwegs nicht auf frische Lebensmittel und kühle Getränke verzichten…

Ich nehme nur Dinge mit, welche Unterwegs gebraucht werden. Das nenne ich dann >>Minimalismus!

Es sind keine fahrzeugtechnischen Veränderungen nötig. Alle Umbaumaßnahmen lassen sich rückstandslos wieder entfernen. Am Fahrzeug selbst muss rein gar nichts verändert werden. Meine Einbauten sind Ladung und welche auch entsprechend durch eine Ladungssicherung § 22 STVO gesichert ist. Somit ist auch keine Eintragungen beim TÜV nötig.

Kampa – Autozelt Tailgater

Als Raum Erweiterung habe das Autozelt Tailgater von Kampa. Das Zelt ist schnell auf- und abzubauen. Es hat ein Glasfaserstänge.

Das Autozelt kann geschlossen werden, während du auf Erkundungstour gehst. Das Vorzelt wird mit verstellbaren Gurten am Fahrzeug befestigt.

Wo darf ich mit dem Camper übernachten?

Mit dem Campingvan oder den Wohnwagen darf man in Deutschland offiziell „zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit“, etwa 10 Stunden darin schlafen.Wo Wildcampen in Europa erlaubt ist oder nicht >>weiterlesen…

Ich übernachte unterwegs gerne auf Campingplätzen und Kanustationen oder auf privat Grundstücken mit Erlaubnis des Eigentümers…

Wer suchet, der findet BIWAKPLÄTZE für eine Nacht…

Campingbusse und Wowa – von Hannes
Mein VW Campingbus, hannes-webseite.de

Hannes VW Campingbus on Tour 1991

Ich wollte schon immer ein Fahrzeug, in welchem ich auch schlafen kann. Der erste Campingbus Ausbau den ich hatte, natürlich der Klassiker: Der VW-Campingbus Selbstausbau sowie zwei Fiat Ducato Diy Campingbusse…

Hannes Campingbus Fiat Ducato, hannes-webseite.de

Mein Campingbus auf Fiat Ducato Basis

Habe jetzt meinen Campervan Ausbau im Dacia Lodgy und einen gebauchten Eifelland Deseo Wohnwagen(Wowa). Den Wowa habe ich auch nach meinen Wünschen umgebaut.

In der warmen Jahreszeit bin ich gerne mit dem Mini Camper unterwegs. Bei langen Urlauben und in der kalten Jahreszeit (keine Standheitzung im Minicamper) wird der Wowa am Dacia Lodgy angehangen. Bei Regen, Kälte und Schnee ist es im Wohnwagen zu leben on Tour schöner…

Hannes Wohnwagen

Mein Wohnwagen in Zoutkamp, NL

Es gehen nur Wünsche in Erfüllung, die man lebt oder sich leisten kann, wie mein Wowa oder mein Minicamper Ausbau…

Print Friendly, PDF & Email