Paddeln – Entspannung pur

Paddeln ist auch Entspannung pur. Der Geist konzentriert sich auf das Wesentliche, kontemplatives Üben von eleganten Bewegungsabläufen sorgt für aerobes und gelenkschonendes Ausdauertraining des Körpers. Der Alltag bleibt schon nach kurzer Zeit am Ufer zurück. Nach wenigen Paddelschlägen fühlsi Du, als ob Du nie etwas anderes gemacht hättest.

Hier auf meiner privaten Webseite, hannes-webseite.de – in Hannes kleiner Welt, gebe ich ein paar Tipps weiter zum Paddeln…

Paddeln am Tarn, hannes-webseite.de

Wenn dem sensiblen Uferbereich jedes Gewässers der nötige Respekt entgegengebracht wird, gibt es kein sanfteres und ursprünglicheres Naturerlebnis als Paddeln. Mensch und Boot bilden eine Einheit und sind ihrerseits Teil der umgebenden Natur. Denn: Ein Boot hinterlässt auf dem Wasser keine Spuren.

Wandersport

Dem Alltag entfliehen und Entspannung und Erholung auf ruhigen Flüssen und Seen finden. Genieße du das Dahingleiten der Boote und einmalige Landschaften aus ganz neuer Sicht. Entdecke du die Natur neu – Pflanzen und Tiere, die Du nur so erleben kannst. Dabei bleibt die Sportlichkeit nicht auf der Strecke. Nicht immer hilft die Strömung, das Fahrtziel schnell zu erreichen – oft spielen Wind und Wetter uns einen Streich, doch das ist gerade die Herausforderung die wir wollen.

Natur vom Wasser aus erkunden, idyllische Landschaften jenseits des Massentourismus erleben: Die meisten Kanu-Fans sind dem Kanuwandern zugetan. Beschauliches Wasserbummeln, Fahrten über Seen und gemächlich strömende Gewässer vermitteln Ruhe und Erholung vom Stress des Alltags.

Dem Kanuwanderer zeigt sich die Landschaft in einer völlig neuen, ständig wechselnden Perspektive. Die atemlose Stille und ungeahnte Ruhe bei der Befahrung urwüchsiger Gewässer vermitteln neben dem Hauch von abenteuerlichem Erlebnis den nachhaltigen Eindruck von der Urkraft der Natur.

Wildwassersport

Action und Fun! Hier steht die sportliche Herausforderung im Vordergrund. Bootsbeherrschung,  Paddeltechnik und  Eskimorolle (auch Kenterrolle) genannt, sind Dinge die gelernt seine wollen. Ob auf sportlichen Kleinflüssen oder in klassischen Wildwasserrevieren, bist umgeben von herrlicher Landschaft oder imposanter Bergkulisse.

Du erfährst viel über Teamgeist, Verantwortung für den Anderen und Kameradschaft, die in Extremfällen lebenswichtig sein kann. Diese Werte wollen wir gerade unseren jüngeren Aktiven vermitteln.

Die Herausforderungen des Flusses an Reaktionsschnelligkeit und das Zusammenspiel von Kraft und Geschicklichkeit lassen eine Fahrt zum abenteuerlichen Erlebnis werden.
Entsprechend seiner individuellen Kenntnissen und Fähigkeiten kann der Paddler Flüsse unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade auswählen und so die geeignete Herausforderung finden.
Wer sich nicht im Kanu alleine auf seine eigenen Fähigkeiten verlassen will, kann sich mit Gleichgesinnten zusammen tun und den Fluss beim Raften in einem Schlauchboot bezwingen.

Print Friendly, PDF & Email